CDH Group

3 Marken, Ergänzende Produkte Gemeinsame Verpflichtungen.



 
 
 

3 Marken , die sich ergänzen Germeinsame Stärken

Seit Ihrer Gründung studieren Centaure, Duarib und Haemmerlin bis ins kleinste Detail die Hoch- und Tiefbaugewerbe, um die bestgeeigneten Produkte zu entwerfen und herzustellen.
Nach 15 Jahren Erfahrungsaustausch haben die drei Marken fusioniert, um die bereits vorhandene Partnerschaft in eine neue Dimension zu bringen, und zwar durch

  • eine Beschleunigung der Zusammenarbeit ihrer Entwicklungs- und Marketing-Abteilungen,
  • die Verbesserung der Produktions- sowie Qualitätsverfahren,
  • die Optimierung der Verkaufsmannschaftsmitarbeit.

Durch diese Zusammenlegung Ihrer Kräfte erzielen Centaure, Duarib und Haemmerlin, Ihnen


  • ein komplettes und mit Produkten für den Hoch- und Tiefbau ergänztes Angebot anbieten zu können,
  • das aus einem fundierten industriellen Erbe entstandene Know-How von drei französischen Marken zur Verfügung zu stellen,
  • zu offerieren, von dem Einsatz für Qualität, Service und Innovation ihrer 350 Mitarbeiter zu profitieren.

 

Eine internationale Dimension

Die CDH-Group besitzt nun eine internationale industrielle Präsenz.
Dank seiner industriellen und geschäftlichen Ausstrahlung in Saverne für Deutschland , Wallsall (UK), Székesfehérvar (Ungarn) und in Russland, setzt das Unternehmen seine Exporterfolge weiter fort.
Unterstützt durch das Know-how des Haemmerlin-Teams in diesem Bereich, multipliziert es die Initiativen und plant neue Standorte, insbesondere in Ländern im Osten.
Les marques Centaure Duarib, Haemmerlin, Axial, Chillington qui compose le groupe CDH

CDH in Zahlen


 

 
 

  • Gründung in 1936

  • 125 Mitarbeiter

  • 700 Referenzen

  • 700 000 produzierte Einheiten Jahr

  • Mehr als 20% der Umsatzerlöse stammen aus dem Export in mehr als 30 Länder
  • Gründung in 1952

  • 100 Mitarbeiter

  • 800 Referenzen

  • 50 000 produzierte Einheiten Jahr
  • Created in 1867

  • 125 Mitarbeiter

  • 1200 Referenzen

  • 1 million produzierte Einheiten Jahr

  • 50% der Umsatzerlöse stammen aus dem Export in mehr als 30 Länder